ShooterAll Stars 6: Tara, Goal

In der neuen Schule, in fremden Stadt, bei den Nachbarn heißt Henrys (13) Devise: bloß nicht auffallen. Denn wehe, es kommt raus, was sein Bruder getan hat. Weil Henry, seit ES passiert ist, nur noch Robotersprache spricht, hockt er viel beim Seelendoc. Seine Gefühle jedoch, und die, frisst weiter sich hinein. Als Alberta trifft, die zwar auch normal, aber ziemlich toll fragt sich, ob da mehr daraus werden könnte. Und das bedeutet, dass für ihn tatsächlich ein Leben DANACH gibt.

Es war einfach nur eine Liste. Niemand sollte sterben. Valerie ist sechzehn, als ihre Welt zusammenbricht. In der Schul-Cafeteria eröffnet ihr Freund Nick das Feuer auf seine Mitschüler. Er tötet sechs Menschen und verletzt zahllose andere. selbst wirft sich vor Schülerin wird dabei schwer getroffen. Doch hinterher sie keinesfalls Heldin betrachtet, sondern Mittäterin. Gemeinsam mit hatte die Hassliste geführt, Namen aller Opfer standen. Für es ein Spiel gewesen, Ritual, verband. Ohne zu merken, dass für ihn offenbar viel mehr …

shooterall-stars-6-tara-goal